Schnellauswahl
Die Maskenpflicht wird auf öffentliche Verkehrsmittel ausgeweitet.
Live-Informationen zu Covid-19

EU-Finanzminister suchen Einigung, Johnson auf Intensivstation, Türkis-Grün präsentiert Corona-Stufenplan

Am Osterdienstag sperren kleine Geschäfte wieder auf, der Rest folgt im Mai. Veranstaltungen sind bis Ende Juni ausgesetzt, der „Oster-Erlass“ wird zurückgezogen. Der britische Premierminister Boris Johnson ist auf die Intensivstation verlegt worden. Die aktuellen Ereignisse im Liveticker.
Lösungssuche

Corona-Bewährungsprobe für die Eurogruppe

Die Staats- und Regierungschefs der EU haben ihren Finanzministern die heiße Kartoffel zugeschoben, Lösungen gegen die schwerste Rezession seit 100 Jahren zu finden.
Coronavirus

Britischer Premier Johnson auf Intensivstation verlegt

Der Zustand des britischen Premierministers habe sich verschlechtert, weshalb er auf Anraten seiner Ärzte auf die Intensivstation des Krankenhauses verlegt worden sei. Außenminister Dominic Raab soll nun, wo nötig die Amtsgeschäfte übernehmen.
Viele Wahllokale bleiben geschlossen, so auch dieses
Höchstgericht

Trotz Corona doch Vorwahlen in Wisconsin: "Extremes Risiko"

Der US-Supreme Court hat angeordnet, dass die Vorwahlen in dem Bundesstaat doch wie geplant heute stattfinden. Gouverneur Evers hatte sie zunächst verschoben.
CORONAVIRUS: PFLEGEBETREUER LANDEN IN SCHWECHAT
Coronavirus

"Luftbrücke" für Pflegekräfte ins Burgenland

Nach Niederösterreich lässt auch das Burgenland 24-Stunden-Pfleger einfliegen - aus Kroatien und aus Rumänien.
CORONAVIRUS: WIENER PRATER
Vorsicht geboten

Experten warnen trotz eingebremster Zahlen vor "Rebound"

Man könne „wieder an den Startpunkt kommen“, sollte sich die Bevölkerung jetzt weniger an Einschränkungen halten, sagt der Statistiker Niki Popper.
Fahrplan und Ausblick

Was wieder erlaubt ist – und ab wann

Kleinere Geschäfte dürfen nach Ostern wieder öffnen, größere wahrscheinlich im Mai. Und auch sonst soll Österreich nach der Coronakrise langsam aufatmen - unter strikten Vorgaben.
Hilfe und Service für die Wirtschaft

Ansturm auf staatlichen Exportgarantien

Ein Teil des Corona-Hilfspakets für Unternehmen sind staatliche Kreditgarantien. Die dafür zuständige Kontrollbank verzeichnet Anträge in der Höhe von fast einer Milliarde Euro. Eine weitere Milliarde Euro ist bereits in der Pipeline.