Schnellauswahl
In Tiroler Schlachthöfen wurde vermehrt getestet
Testschwerpunkte

Coronavirus: 362 positive Ergebnisse in Tirol nach Screening-Tests

Insgesamt wurden 25.169 Menschen im Rahmen der Screenings getestet, alleine in den letzten sieben Tagen wurden 506 Personen auf das Coronavirus untersucht.
Corona-Antikörper laut Studie nicht lange im Blut messbar
Antikörper

Coronavirus: Immunität laut Studie vielleicht nur kurzzeitig

Genesene Patienten könnten ihre Corona-Immunität gegen eine erneute Infektion laut einer britischen Studie nach wenigen Monaten wieder verlieren. Die Antikörper-Konzentration im Blut nahm schnell wieder ab.
Baltacis Corona-Recherchen

Alles, was Sie zum Coronavirus wissen sollten

Die wichtigsten Recherchen von „Presse"-Redakteur Köksal Baltaci zur Coronavirus-Pandemie. Eine Zusammenfassung.
USA

„Dr. Kassandra“ der Coronakrise

Anthony Fauci, Topvirologe im Krisenstab, ist für Trump längst ein rotes Tuch. Mit seinen Warnungen hat er recht behalten: Die USA – und besonders Florida – verzeichnen einen Rekordanstieg.
Kinder sollen keiner Corona-Spreader sein
Corona

Experte: „Kinder vielleicht sogar Bremsklötze“

Studie aus Deutschland: Es gibt keine explosionsartige Ausbreitung an Schulen.
„Ich war nie gegen Masken“, sagt US-Präsident Trump.
Pandemie

Amerikas unmoralisches Experiment

Die USA akzeptieren Hunderttausende Infizierte, um die Wirtschaft am Laufen zu halten. Doch dem Aufschwung droht das Ende, wenn das Land nicht lernt, die Maske zu lieben.
Derzeit werden die Grenzen wieder verstärkt kontrolliert (Symbolbild vom Mai dieses Jahres).
Österreich

Personalprobleme bei Grenzkontrollen in Kärnten

Am Sonntag wurden laut „Presse“-Informationen keine gesundheitsbehördlichen Kontrollen an Kärntner Grenzübergängen vorgenommen. Laut dem Bezirkshauptmann für Villach-Land fehle das Personal.
SALZBURG: 13-JAeHRIGER DURCH FELSSTURZ VOR EISRIESENWELT IM PONGAU GETOeTET
Österreich

Nach Felssturz: In die Alpen besser nur noch virtuell?

Vier Tote: Experten warnen nach den jüngsten Steinschlägen vor den Gefahren des Gebirges.