Schnellauswahl
Covid-19 in Österreich

Rot-Kreuz-Kommandant Foitik: „Hoffnung, dass Höhepunkt erreicht ist“

Gerry Foitik, Bundesrettungskommandant Rotes Kreuz
Gerry Foitik, Bundesrettungskommandant Rotes KreuzAPA/HANS PUNZ
  • Drucken
  • Kommentieren

Daten, vorsichtig interpretiert, könnten darauf hindeuten, dass die Infektionen nicht mehr so stark steigen, meint der Rot-Kreuz-Kommandant. Zudem scheint laut Agentur Ages eine Infektion über kontaminierte Flächen gering.

Möglicherweise könnte der Höhepunkt der Krise in Österreich bereits erreicht sein. Jedenfalls was die Infektionszahlen und deren exponentielle Zunahme betrifft. Die Schwere der Erkrankungen wird in den nächsten Tagen wohl noch steigen und eine beträchtliche Herausforderung für das Gesundheitssystem darstellen.