Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Sommergespraeche 2022
Kogler im Sommergespräch

Premium "Darf ich irgendwann einmal ein Argument ausführen?"

In einem teils etwas zerfahrenen ORF-Sommergespräch verteidigte Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) die Koalition, kritisierte die SPÖ und dachte über niedrigere Mieten für Wohnungen mit Gasheizungen nach.
Im August 2002 begann die Situation für das FPÖ-Regierungsteam zu kippen.
Knittelfeld

Premium Der Tag, an dem es die FPÖ zerriss

In drei Wochen jährt sich der Putsch von Knittelfeld zum 20. Mal. Auch in den aktuellen Querelen beschäftigt die Partei, woran man damals zerbrach.
Kandidatur

Stronach-Geld für Wallentin-Wahlkampf

Der Magna-Gründer wolle den Ex-"Krone"-Kolumnisten "sowohl ideell als auch materiell“ bei der Bundespräsidentschaftswahl unterstützen.
Archivbild. Wer in Österreich lebt, aber nicht den österreichischen Pass besitzt, darf hierzulande nicht wählen.
Hofburg-Wahl

Fast jeder fünfte Erwachsene im Land darf nicht wählen

1,4 Millionen Menschen über 16 Jahren können mangels Pass nicht mitstimmen. Vor 20 Jahren wären es noch 580.000 gewesen.
PÖ-Bundespräsidentschaftskandidat Walter Rosenkranz.
Ukraine-Krieg

Rosenkranz kritisiert Militärtransporte durch Österreich

Laut einer Anfragebeantwortung von Verteidigungsministerin Tanner haben in diesem Jahr 433 Militärtransporte durch Österreich stattgefunden. Bundespräsidentschaftskandidat Rosenkranz sieht darin eine Beschädigung der Neutralität.
Neun x Eins

Premium Pannonien à la Doskozil

Der starke Staat ist zurück: Wie Hans Peter Doskozil das Burgenland nach alten Rezepten umgestaltet und so den Einflussbereich der SPÖ sukzessive erweitert.
Ausbau

Tursky: Flächendeckend gigabitfähiges Internet bis 2030

Das Vertrauen in digitale Lösungen sei durch die Coronapandemie gestiegen, meint der Staatssekretär für Digitalisierung und Telekommunikation. Bis 2024 sollen digitale Amtswege Realität sein.

Magazin

Mehr Innenpolitik