Schnellauswahl
Quergeschrieben

Virologen und Mathematiker sind keine allwissenden Problemlöser

Die Politik will sich die Wissenschaft dienstbar machen, ohne deren Grundsätze zu beachten. Das muss zwangsläufig schiefgehen.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

>>> Mehr aus der Rubrik „Quergeschrieben“

Seit einiger Zeit hat die Wissenschaft Hochkonjunktur. Virologen, Immunologen und Mathematiker sind die Stars unserer Tage. Nicht nur die Öffentlichkeit hängt an ihren Lippen, auch die Politiker. „Evidenzbasierte Politik“ heißt das neue Schlagwort. Es ist ein Erfolg für die Wissenschaft, wenn ihr Wert erkannt und anerkannt wird und wenn plötzlich Forschungsgelder sprudeln. Und es ist positiv, wenn Politiker ihre Entscheidungen auf wissenschaftliche Erkenntnisse stützen wollen und nicht nur auf Meinungsumfragen.