Schnellauswahl
Gastkommentar

Jetzt ist der Moment zum Umdenken

Auch die Coronakrise hat gezeigt: Menschen wollen nachhaltige Produkte, die Politik muss nachziehen.

Es war eine spontane Idee, kurz nachdem Sebastian Kurz im März die Schließung aller Geschäfte angekündigt hatte: eine Liste zusammenzustellen, auf der sich alle heimischen Unternehmen eintragen können, die kontaktfrei ihre Produkte oder Dienstleistungen liefern können. Um jenen, deren Existenz mit einer einzigen Pressekonferenz aufgrund des Coronavirus gefährdet wurde, eine Plattform zu geben, aber auch, um KonsumentInnen zu zeigen, wie viel Auswahl sie in Österreich haben – sie müssen nicht beim internationalen Internetriesen bestellen, es gibt (fast) alles auch von heimischen UnternehmerInnen. Das Ergebnis ist auf www.nunukaller.com zu sehen: 6500 Einträge. Unglaublich.