Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Stadtbild

Weil an Wiens Rändern nicht nur Fläche ist

Geplant als "Gartenstadt Jedlesee": Karl-Seitz-Hof, Floridsdorf.wf
  • Drucken
  • Kommentieren

Was heißt da „Flächenbezirk“? Buch, Festival, Volkswohnpalast: Besuch in Floridsdorf.

Von den „Flächenbezirken“ war dieser Tage viel die Rede und vom Einfluss, den diese kraft ihrer schieren Größe auf Wiener Wahlen hätten. Womit die Liste jener Vorzüge erschöpft ist, die man im Allgemeinen den Flachlandriesen an den Stadträndern zubilligen mag. Motto: Masse macht Macht.