Schnellauswahl
Gastkommentar

Rot-Pink? Habe Mut, Michael Ludwig!

AKTUELLES ZUR WIEN-WAHL 2020: LUDWIG
APA/HANS PUNZ
  • Drucken
  • Kommentieren

Warum ein SPÖ-Neos-Bündnis in Wien für einen Innovationsschub sorgen würde.

Auf den ersten Blick erscheint ein Bündnis aus SPÖ und Neos in Wien fast wie ein Clash of Cultures: Hier der Langzeitpolitiker Michael Ludwig, der das traditionelle „System des roten Wiens“ repräsentiert, dort der „Newcomer“ Christoph Wiederkehr von den Liberalen, dessen Partei bis jetzt durch hartnäckige Oppositionsarbeit aufgefallen ist und der vor allem die SPÖ das Etikett „Neoliberalismus“ verpasst hat. Wie soll aus solchen Gegensätzen ein erfolgreiches Bündnis werden?