Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Expedition Europa

Auf Lockdown wird gepfiffen: Serbien in der dritten Corona-Welle

Steigende Todeszahlen, fröhliches Bartreiben: Nachrichten aus dem pandemisch geschüttelten Banat. In der Serie „Expedition Europa“.

Nach Serbien fahre ich, um eine Ahnung von unserer Zukunft zu kriegen: Es ist die einzige Gegend Europas, die sich bereits in der dritten Welle befindet. Die erste Welle endete am 26. Mai (239 Tote), die zweite am 13. September (494 Tote), die dritte und wohl tödlichste dauert laut Doktor Kočović bis 15. April 2021. Die serbische Frühlingswelle war ein gnadenloser Lockdown, die in der Sommerwelle angekündigte Ausgangssperre wurde nach Belgrader Wutkrawallen abgesagt, und die Herbstwelle rollte langsamer an als anderswo. Jetzt verzeichnet auch Serbien Totenrekorde. Wie lebt es sich also in der dritten Welle?