Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Zeitreise

Heute vor... im Oktober: Ein Londoner Brautkleid und eine Pariser Bühnentoilette

Wie man sich kleiden sollte, um aufzufallen.

Neue Freie Presse am 31. Oktober 1931

Eine Dame schreibt uns: Ein glanzvolles gesellschaftliches Ereignis, die Hochzeit der Lady May Cambridge,der Nichte der Königin, hielt kürzlich London in Atem. Die Braut trug  ein fließendes weißes Kleid, dessen Saum die Knöchel deckte. Schmale Aermel und eine Corsage aus gekreuzten Teilen wirkten ungemein apart. Kostbare Spitzen umrahmten den Kopf und lösten sich zu einem zarten duftigen Mantel.