Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Mit richtigem Mindset zum Erfolg

Berufswahl? Mache Dein Ding

Mache Dein Ding
Mache Dein DingPexels
  • Drucken

Inspiration für Millennials #109. Mit Young Science-Botschafter Gerhard Furtmüller die eigene Persönlichkeit entwickeln. Diesmal: Was ist genau Dein Ding?

In der letzten Kolumne habe ich Dir erklärt, wie Du Leadershipkompetenzen entwickelst. Heute gehe ich einen Schritt weiter und zeige Dir, wie Du Dich selbst führst und Dein Ding machst.

Einfach und komplex zugleich

Als Manager ist es Deine Aufgabe, die Dinge richtig zu machen, wohingegen Du als Leader die richtigen Dinge machst. Dieses Statement, das vom Managementpionier Peter Drucker stammt, ist – wie viele große Dinge – einfach und komplex zugleich. So wird durch die Schlichtheit der Aussage, z.B. die große Herausforderung der richtigen Berufswahl, vor der viele Millennials stehen, auf den Punkt gebracht.

Missinterpretationen

Die Komplexität des Statements kann persönliche Missinterpretationen und Irrtümer zur Folge haben. Um die Verständlichkeit zu erhöhen, bringe ich an dieser Stelle ein Beispiel: Wenn Du in Deinem Architekturstudium mit sehr guten Noten glänzt, aber Dein Interesse den Wirtschaftswissenschaften gilt, dann machst Du vermutlich ein falsches Ding, das jedoch richtig.

Über richtige Dinge

Eine zentrale Aufgabe – gerade als Millennial ist es somit – Dein Ding für Dich herauszufinden. Schließlich möchte wohl jeder Berufstätige sich einer Aufgabe widmen, die ihn mit Interesse erfüllt und gleichzeitig sinnstiftend ist. Kurzum: Er möchte seine Berufung finden.

Mache Dein Ding

Mir ist bewusst, dass mit dem Überangebot an Möglichkeiten oft Überforderung einhergeht, allerdings solltest Du Dich der Herausforderung stellen, damit Du in Bezug auf Deinen Job sagen kannst: „Das ist genau mein Ding!“. Deine Leidenschaft für Dich zu entdecken, kann Wochen, Monate und manchmal sogar Jahre dauern. Wenn Du Dir (noch) unsicher bist, wofür Du brennst, dann nutze die Sommermonate, um mehr Gewissheit in Dein Leben zu bringen. Daher frage ich Dich dieses Mal: „Was ist genau Dein Ding?“

Schreibe Deine Überlegungen dazu auf, besprich Dich mit vertrauten Personen oder schreibe mir ein Mail: gerhard.furtmueller@wu.ac.at

Die Inspiration für Millennials #110 gibt es am 7. Oktober!

 

Privat

Gerhard Furtmüller aka Doktor Furti ist Senior Lecturer am Department für Management der Wirtschaftsuniversität Wien und Young Science Botschafter. An der WU begleitet er jährlich Tausende Millennials auf ihrem Weg ins Berufsleben. Seine Publikationen zum Thema Motivationsaufbau sind u.a. im Harvard Business Review erschienen und mit seiner Unternehmenssimulation fördert er das ganzheitliche Denken in den Unternehmen.

https://www.wu.ac.at/management/team/dr-gerhard-furtmueller