Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Google Chrome: Angry Birds im Browser spielen

Google Chrome Angry Birds
(c) Rovio
  • Drucken

Die wütenden Vögel und grünen Schweine erobern das Internet. Den entsprechenden Rahmen bietet Googles Browser Chrome. Spezielle Level können gekauft werden.

Das beliebte Smartphone-Spiel Angry Birds erobert das Internet. Entwickler Rovio hat eine kostenlose Web-App für Googles Chrome-Browser geschrieben. Die App steht kostenlos im Chrome Web Store zur Verfügung - Voraussetzung ist die Installation von Google Chrome. Bisher sei es aus Leistungsgründen nicht möglich gewesen, das Spiel auch im Internet anzubieten, erklärte Rovio-Chef Peter Vesterbacka auf der Entwicklerkonferenz Google I/O. Chrome sei der erste Browser, der den richtigen Rahmen für die aufwändige Grafik von Angry Birds biete.

Das Spiel bietet in Chrome 70 Level. Einige Level und spezielle Gegenstände sind exklusiv für diese Version entwickelt worden. Zusatzinhalte und spezielle Levels können über In-App-Käufe erworben werden - die App selbst ist kostenlos. Bei In-App-Käufen im Chrome Web Store streift Google fünf Prozent des Umsatzes ein. Als Desktop-App gibt es Angry Birds bereits länger im Mac App Store (kostenpflichtig) und für Windows im Intel AppUp Store.