Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Windows 8: Nokia-Tablet wird für Herbst erwartet

GERMANY CEBIT 2012
(c) EPA (Daniel Reinhardt)
  • Drucken

Die Allianz mit Microsoft könnte noch heuer weitere Früchte tragen. Die Gerüchte verdichten sich.

Nokia könnte im Herbst eines der ersten Tablets mit Windows 8 veröffentlichen. Damit würde sich die Allianz zwischen dem Handyhersteller und dem Software-Konzern auf eine weitere Gerätekategorie ausdehnen. Der taiwanische IT-Branchendienst Digitimes berichtet, dass ein Hersteller aus Taiwan eine Bestellung für ein Windows-8-Tablet von Nokia erhalten habe. Das Tablet könnte bereits im vierten Quartal 2012 geliefert werden.

Bisher hat Nokia allerdings noch nicht bestätigt, überhaupt an einem Tablet zu arbeiten. Immerhin hat Nokia-Chef Stephen Elop am Mobile World Congress Ende Februar Interesse an dem Thema gezeigt. In einem Interview mit Mashable meinte er, dass die Software von Microsoft immer einheitlicher über diverse Geräte hinweg wird und Nokia das genau beobachte.  

10 Zoll und Dual-Core?

Digitimes will nun von einem Auftragshersteller erste Details erfahren haben. Das Display soll demnach 10 Zoll messen und es werde ein Dual-Core-Prozessor verbaut. Derzeit wird der Tablet-Markt noch von Apples iPad beherrscht und lediglich Samsung ist es bisher gelungen wenige Anteile des Marktes zu gewinnen. 

 

(Red.)