Landgericht München I

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Landgericht München I im »Presse«-Überblick
Jerome Boateng Freitagvormittag in München.
Urteil

Lask-Spieler Jerome Boateng wegen Körperverletzung verwarnt

Profifußballer Jerome Boateng ist am Freitag im Prozess um Körperverletzung gegen eine Ex-Freundin mit einer milden Strafe davongekommen.
Jerome Boateng vor Gericht.
Fußball

Deutscher Staatsanwalt fordert Millionenstrafe für Boateng

Im Prozess gegen Lask-Legionär Jérôme Boateng fordert die Staatsanwaltschaft eine Geldstrafe in Höhe von 1,12 Millionen Euro für den 35-Jährigen. Das Urteil soll nächsten Freitag fallen, es geht um Gewaltvorwürfe seiner Ex-Freundin.
Prozess

Münchner Fußballtrainer gesteht hundertfachen Missbrauch

Mehr als 800 Missbrauchsfälle wirft die Staatsanwaltschaft dem ehemaligen Vereins-Cheftrainer vor. Er soll die Teenager bei angeblichen physiotherapeutischen Behandlungen missbraucht und in zahlreichen Fällen auch vergewaltigt haben.
LASK-Verpflichtung Jerome Boateng.
Vor Gericht

Jerome Boateng: Neuer Prozess gegen LASK-Neuzugang

Das Verfahren gegen den deutschen Ex-Weltmeister wegen Körperverletzung an seiner früheren Lebensgefährtin wird neu aufgerollt.
Eineinhalb Jahre nach Beginn des Wirecard-Prozesses will sich der bisher schweigsame frühere Chefbuchhalter des Konzerns erstmals zu den Anklagevorwürfen äußern.
Zahlungsdienste

Wirecard-Prozess: Ex-Buchhalter bricht sein Schweigen

„Ich sehe selbst, dass ich leider auch Fehler gemacht habe, die ich bereue“, sagte der Angeklagte Stephan von Erffa am Mittwoch. Für die Aussage des Ex-Buchhalters plant das Landgericht zwei Tage ein.
Dr. Markus BRAUN (Angeklagter und Ex Vorstandsvorsitzender von Wirecard
Prozess

Der erste Abschnitt im Wirecard-Prozess ist abgeschlossen

Ein Landgericht in München beendete heute Mittwoch die Vernehmung des früheren Vorstandschefs und Hauptangeklagten Markus Braun.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.