RIA

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema RIA im »Presse«-Überblick
Ukrainische Soldaten nahe Taschssiw Jar.
Ukraine-Krieg

Russland meldet Vorrücken auf Stadt nahe Bachmut

Russland sei in einen Vorort der Stadt Taschssiw Jar vorgerückt, unweit der von Russland eroberten Stadt Bachmut. Die Ukraine dementiert das. Man habe sechs russische Kampfjets bei einem Angriff auf eine russische Militärbasis zerstört, sagt die ukrainische Armee.
Ein Hund ist auf einem Hausdach im russischen Orenburg gestrandet.
Hochwasser

„Das ist eine Massenevakuierung“: Stadt Orenburg misst mehr als elf Meter hohe Überschwemmung

In der russischen Stadt am Ural wurden in der Nacht Hunderte Häuser überflutet. Die Bevölkerung wird zur Evakuierung aufgerufen. Auch in benachbarten Gebieten steigt die Hochwassergefahr zusehends.
Ein Bild von der Unfallstelle im Gebiet Jaroslawl.
Unfall

Zug rast in liegengebliebenen Bus: Sieben Tote in Russland

Der Bus blieb auf einem Gleisübergang stehen, womöglich wegen einer Panne. Der Lokführer wurde verletzt.
Präsident Wladimir Putin hat kürzlich seine erneute Kandidatur bestätigt. Er dürfte mit Leichtigkeit eine fünfte Amtszeit erlangen.
2024

16 Kandidaten bewerben sich in Russland um Präsidentschaft - wer gewinnt ist schon klar

Kandidaten können noch bis 27. Dezember ihre Bewerbung einreichen. Große Chancen auf das Präsidentenamt haben sie allerdings nicht.
Der russische Präsident Wladimir Putin im Interview.
Russland

Putin kündigt Truppenverlegung an finnische Grenze an

Nach dem finnischen Nato-Beitritt kündigt Russlands Präsident Wladimir Putin an, seine Westgrenze sichern zu wollen. Russland sei aus „militärisch-technischer Sicht“ bereit für einen Atomkrieg.
Tschetschenen-Machthaber Kadyrow in einem Gottesdienst in St. Daniel in Moskau am 24. Oktober.
Kaukasus

Tschetschenen-Chef Kadyrow erteilt Schießbefehl gegen Demonstranten

„Wenn der Mensch nach drei Warnschüssen immer noch gegen das Gesetz verstößt, gebt den vierten Schuss auf den Kopf ab!“, gibt der tschetschenische Machthaber die Devise gegen „aufsässige Demeonstranten“ aus.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.