Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Androsch neuer Fimbag-Aufsichtsratschef

Androsch
Androschc APA ROLAND SCHLAGER ROLAND SCHLAGER
  • Drucken

Die Fimbag verwaltet die Staatsanteile in und die Kapitalhilfen für Banken. Androsch folgt Stephan Koren nach.

Die für die Verwaltung der Staatsanteile und der Kapitalhilfen für Banken zuständige Fimbag ("Banken-ÖIAG") hat eine neue Aufsichtsratsspitze. Der Präsidentenposten war seit dem Wechsel von Stephan Koren in die Volksbanken AG (ÖVAG) vakant gewesen. Der bisherige Vizepräsident und Interims-Vorsitzende Hannes Androsch bleibt nun definitiv Aufsichtsratsvorsitzender der Fimbag.

Neu in das Gremium eingezogen ist der einstige Banken-Syndikus Herbert Pichler. Er wurde zu Androschs Stellvertreter im Präsidium des Aufsichtsrats gewählt.

Das teilte die Fimbag am Mittwochnachmittag nach einer außerordentlichen Hauptversammlung mit. Beschlossen wurde die Personalie gestern von der Regierung.

(APA)