Schnellauswahl

Nach Todesfall: Baustopp für WM-Arena

FILE BRAZIL SOCCER ACCIDENT
APA/EPA/MARCUS BRANDT
  • Drucken

Ein brasilianisches Arbeitsgericht hat am Wochenende vorerst einen Baustopp für das WM-Stadion in Manaus angeordnet.

Auf der Baustelle der Arena Amazonia war am Samstag ein 22-jähriger Arbeiter bei einem Sturz auf 35 Meter Höhe ums Leben gekommen.

Der Baustopp gelte bis zum Abschluss der Untersuchungen, teilten die Verantwortlichen in Manaus mit. Erst wenn die Sicherheit für die Bauarbeiter garantiert ist, dürfe die Fertigstellung des Stadion wieder in Angriff genommen werden.