Live
Nahost-Ticker

UNO-Chef vor Sicherheitsrat: „Naher Osten am Rande des Abgrunds“

Leere Straßen in Tel Aviv
Leere Straßen in Tel AvivImago / Chen Junqing
  • Drucken

Erstmals in der Geschichte der Islamischen Republik hat der Iran seinen Erzfeind Israel direkt angegriffen.
99 Prozent der Geschoße konnten abgefangen werden. Der iranische Präsident Ebrahim Raisi spricht von einer „Lektion“ für Israel. Israel will zurückschlagen. Damit wächst die Sorge vor einem Flächenbrand. UNO-Generalsekretär António Guterres ruft dringend zur Deeskalation auf.

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.