Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Stefan Piech kauft "Fix & Foxi"

GERMANY FIX SOUTHERBY´S AUCTION
Fix & Foxi(c) EPA (Andreas Gebert)
  • Drucken

Rolf Kaukas Kultcomic gehört künftig zur Münchner Your Family Entertainment AG.

Die Comicfiguren Maulwurf Pauli, der Wolf Lupo und die Füchse Fix & Foxi, allesamt gezeichnet von Rolf Kauka, werden künftig von der Münchner Your Family Entertainment AG (YFE) vermarktet. "Fix & Foxi haben einen großen Kultstatus in der europäischen Comic- und Filmszene und passen ideal zu unserem qualitativ anspruchsvollen und edukativen Programmstock", so CEO Stefan Piech in einer Aussendung.

"Wir legen mit den Werken Rolf Kaukas einen weiteren strategischen Grundstein für die Positionierung der YFE als führendem deutschen Anbieter von Qualitätsinhalten europäischen Ursprungs im Kinderunterhaltungsmarkt", begründete Piech, in Wien geborener Urenkel des legendären Käfer-Konstrukteurs Ferdinand Porsche und Neffe von Volkswagen-Aufsichtsratschef Ferdinand Piech, das Engagement.

Der Vertrag mit Alexandra Kauka, der Ehefrau und Alleinerbin von Rolf Kauka (1917-2000), wurde vor wenigen Tagen unterzeichnet. Die YFE übernimmt damit alle Marken- und Merchandisingrechte, aber auch Buch- und Filmrechte der Kauka-Figuren.

"Ich bin überzeugt dass nach 780 Millionen verkauften Comics die YFE AG die Erfolgsgeschichte des Comicosmos weiterschreiben wird", wird Alexandra Kauka in einer Mitteilung des Unternehmens zitiert. Das Archiv mit Originalzeichnungen von Rolf Kauka verbleibt im Eigentum der Familie.

Die 1999 gegründete YFE ist Produzent und Vertreiber von Kinder- und Familiensendungen und hat bereits bisher "Fix & Foxi"-Fernsehserien produziert. Als Nächstes wird die Umsetzung digitaler Bücher geplant. "Perspektivisch sieht die YFE auch die Produktion neuer TV- und Kino-Inhalte vor", heißt es aus dem Unternehmen.

(APA)