Schnellauswahl

"Forbes"-Magazin bekommt Österreich-Ausgabe

Forbes gibt Start von Forbes Austria f�r April 2015 bekannt
(c) Homolka/Forbes Austria (Homolka)
  • Drucken
  • Kommentieren

Chefredakteur wird der Wirtschaftsjournalist Hans Weitmayr. Die erste Ausgabe soll Anfang April 2015 erscheinen.

Forbes gibt mit dem heutigen Datum den Start seiner neuesten regionalen Ausgabe, Forbes Austria, bekannt. Das in deutscher Sprache erscheinende Monatsmagazin wird in Partnerschaft mit Business Consulting & Media und deren österreichischer Tochter, MediaRey AT GmbH, publiziert. Die erste Ausgabe wird Anfang April 2015 erscheinen. Der Inhalt von Forbes Austria wird zu 60 Prozent aus österreichischen Business News, Kommentaren und Features bestehen, weitere 40 Prozent kommen von Forbes U.S.

Als Chefredakteur von Forbes Austria wird der Wirtschaftsjournalist Hans Weitmayr fungieren, der unter anderem als Ressortleiter und Chef vom Dienst für das "Wirtschaftsblatt" tätig war. "Wir haben uns vorgenommen, mit einem Mix aus internationaler Strahlkraft und österreichischem Fokus zu punkten und auf eine Weise über Business, Persönlichkeiten und Lifestyle zu berichten, wie man es hierzulande noch nicht gelesen hat", so Hans Weitmayr.

(APA)