Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Manfred Juraczka im Chat: "Grenzzaun ist Worst-Case-Szenario"

(c) Photographer: Philipp Splechtna
  • Drucken

Nachlese Der Spitzenkandidat der ÖVP bei der Wien-Wahl beantwortete die Fragen der "Presse"-User.

Über den Chatgast:

Manfred Juraczka

Der 46-jährige ÖVP-Landesparteichef fungiert zum ersten Mal als Spitzenkandidat für die Rathaus-Schwarzen. Der studierte Politikwissenschafter und langjährige Alcatel-Marketingmanager zog 2011 in den Gemeinderat ein und wurde nicht amtsführender Stadtrat. Ein Jahr später wurde der gebürtige Hernalser, der längere Zeit in Bezirksparlament politische Erfahrung gesammelt hatte, als Nachfolger Christine Mareks zum Wiener ÖVP-Chef gewählt. 

Manfred Juraczka im ''Presse''-Chat
Manfred Juraczka im ''Presse''-Chat(c) Splechtna / Die Presse