Schnellauswahl

Wie man Digital Natives das Internet erklärt

Kathrin Zdarsky
Volksschullehrerin Kathrin Zdarsky arbeitet im Unterricht mit Tablets und Internet. Ziel ist es, die Schüler für einen reflektierten und kritischen Umgang mit neuen Medien zu sensibilisieren.(c) Luiza Puiu
  • Drucken
  • Kommentieren

Lehrerin und PH-Lehrende Kathrin Zdarsky erzählt, wie man Kindern den richtigen Umgang mit neuen Medien zeigt – und wie dabei auch Ältere von Jüngeren lernen können.

Digital Literacy ist ein Schlagwort, das sich die Bildungspolitik seit einigen Jahren zum zentralen Thema gemacht hat. Aber wie funktioniert der Einsatz digitaler Technologien im Unterricht und was kann die Lehrergeneration den Digital Natives in diesem Bereich überhaupt beibringen? Kathrin Zdarsky lehrt Medienpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Graz und ist selbst Volksschullehrerin an einer Schule in der Steiermark. Sie hält es für notwendig, dass Lehrer wie Schüler fundiertes Wissen über die digitale Welt haben. Und zwar nicht nur darüber, wie man Geräte und Medien bedient, sondern auch, welche Herausforderungen und etwaige Gefahren diese mit sich bringen.