Schnellauswahl
Internet

„Mitarbeiter sind eine Schwachstelle“

Geht es um Cyberattacken, ist eine rasche Reaktion gefragt. Firmen müssen vorbereitet sein, sagt die Expertin Mary Galligan. Nur dann lässt sich großer Schaden verhindern.
Markus Renk mit ausgewählten Büchern beim Forum Alpbach. Das Regal wurde von Studio Calas gestaltet.
Menschen

Blind Date mit einem Buch

Markus Renk will die jahrhundertealte Wagner'sche Buchhandlung kreativ wiederbeleben. Mit Bücherabos und anderen Überraschungen.
Max Czollek kam auf Einladung von Ruth Beckermann nach Alpbach. Er diskutierte mit der Filmemacherin, der Autorin Mollena Lee Williams-Haas und mit dem Komponisten Georg Friedrich Haas. Das Motto der Gesprächsreihe: „Keine Angst“.
Feuilleton

„Schauen Sie in die Polizeiberichte!“

Der jüdische Autor Max Czollek sorgt mit seiner Aufforderung zur „Desintegration“ für Aufregung. Was er damit meint und warum er den Begriff „christlich-jüdische Tradition“ ablehnt, erklärt er im Interview mit der „Presse“.
premium

Das Internet ist ein Kriegsschauplatz

Cyberkriminalität gefährdet nicht nur Unternehmen, sondern Staaten. Der frühere deutsche Verteidigungsminister Guttenberg fordert mehr Geld für digitale Landesverteidigung.
Das Forum Alpbach widmet sich im kommenden Jahr den Fundamenten unserer Gesellschaft.
premium

Alpbach hinterfragt nächsten Sommer die Weltordnung

Das Forum Alpbach will noch internationaler werden, den Dialog mit China suchen. Mit dem Generalthema werden 2020 die Fundamente liberaler Demokratien im Mittelpunkt stehen.
TIROL: EUROPAeISCHES FORUM ALPBACH 2019: EROeFFNUNG:
Alpbach 2019

Meine Geschichte: Highlights vom Zauberberg

Die schönsten, persönlichsten und prägendsten Geschichten zum Europäischen Forum Alpbach in der „Presse“ und im Herbst auch in einem Buch.
Alpbach 2019

Das Sparbuch ist tot – lang lebe der Aktienfonds

Wie die Erste Bank Aktien attraktiv machen will? Mit günstigen Fonds, die man schon ab einer geringen Monatlichen Summe „besparen“ kann. So soll das Sparbuch beerbt werden.
Economist

Kann „Bio" bald die Welt ernähren?

Ökolandbau-Doyen Urs Niggli will kein Gift am Acker, Alexandra Brand von Syngenta lebt davon. Aber ihr Dialog klappt immer besser – und der mit verängstigten Bürgern immer schlechter.
Gesundheit

"Masern sind die größte Gefahr"

Micaela Serafini, medizinische Leiterin von Ärztin ohne Grenzen in Genf, über neue Epidemien und Gefahren in Konfliktregionen. Im Jemen verbreiten sich Diphtherie und Cholera rasant, die Ebola-Krise in der Demokratischen Republik Kongo ist noch immer nicht unter Kontrolle.
Medien

„Künstliche Intelligenz ist ziemlich dumm“ 

Weltweit werden bereits zahlreiche Artikel von Algorithmen verfasst. Dass die Ära menschlicher Journalisten endet, glaubt Meredith Broussard, Datenjournalismus-Professorin an der Universität New York, aber nicht. Denn: Mit Künstlichen Intelligenzen verhalte es sich wie mit Junkfood.
Europa hat die Rüstungsausgaben erhöht – ein Fortschritt, sagt Benedetta Berti, hier beim Europäischen Forum in Alpbach.
Interview

„Türkei bleibt wichtiger Nato-Partner“

Nato-Spitzenbeamtin Benedetta Berti über Ankaras Kauf russischer Raketenabwehr, die Iran-Krise und die Notwendigkeit, China in die globale Rüstungskontrolle einzubinden.
Archivbild: Eine Wasserstoff-Tankstelle im deutschen Siegen
Österreich

Wasserstoff - das ewige Wunderkind ist wieder da

Die ÖVP preist Wasserstoff als ultimative Lösung im Klimakampf. Konzerne springen auf den Zug auf, doch bleiben nüchtern: Dem Brennstoff der Zukunft steht der Durchbruch erst bevor.
„Frauen sind oft nicht leicht zu finden“: Sophie Rendl lässt „diese Ausrede“ nicht gelten.
Menschen

Datenbank voller Expertinnen

Nach wie vor diskutieren vor allem Männer auf Podien. Sophie Rendl und Hannah Zach wollen mit der kostenfreien „Frauendomäne“ gegensteuern.
Hartmut Rosa liebt die Berge. In Alpbach sprach er u.a. darüber "Was denkt die Welt?"
Feuilleton

Hartmut Rosa: "Die Cola spricht nicht zu mir"

Der deutsche Soziologe Hartmut Rosa hält Achtsamkeit für eine Einbahnstraße – und die jüngere Generation für resonanzfähiger als die ältere. Ein Gespräch über Gespräche mit den Bergen und das Internet als Versprechen.
Österreich

Die Rettung des Klimas ist auch ungerecht

Der Kampf gegen die Klimakrise benachteiligt ärmere Haushalte in reichen Ländern. Sie fahren keine E-Autos, haben keine Solaranlage am Dach und spüren es am stärksten, wenn die CO2-Steuer Sprit, Urlaubsflüge und Fleisch teurer macht.
Die irisch-nordirische Grenze ist 500 Kilometer lang, kreuzt Weiler, Teiche, Straßen und gilt als schwierig zu kontrollieren: Es gibt mehr als 200 Übergänge.
Europa

Britische Mythen zum Backstop

Brexit. Boris Johnson macht Streichung der irischen Klausel zur Bedingung für einen Deal mit Europa.
premium

Stellt den Handel unter Artenschutz!

Essay. Brexit, Handelskriege, Protektionismus: Alles halb so schlimm? Viele meinen, falsche Politik könne den Errungenschaften der Globalisierung wenig anhaben. Aber das ist eine Illusion.
premium

Wenn Fragen unerwünscht sind

Konzernbosse und Journalisten sind wieder in Alpbach vereint. Das ist oft fein. Es sei denn, ein Konzern macht gerade unangenehme Zeiten durch. Etwa in der Glücksspielbranche.
premium

Grasser-Verfahren einstellen? "Unmöglich"

Justizminister Clemens Jabloner weist das Ansinnen von Rechtsanwälte-Präsident Rupert Wolff zurück. Und will auch bei „zutiefst unsympathischen Gruppen“ wie den Identitären die Grundrechte nicht eingeschränkt sehen.
Interview

Anwältepräsident: Grasser-Verfahren einstellen

Rupert Wolff, oberster Vertreter der Rechtsanwälte, verlangt „Mut zu unpopulären Entscheidungen“ wie der Beendigung des zu langen Buwog-Prozesses. Er und Richterpräsidentin Sabine Matejka rufen „Pakt für den Rechtsstaat“ aus.
International

So macht man joblose Finnen glücklicher

Der Experte Juha Leppänen beantwortet Fragen zum finnischen Experiment mit dem Grundeinkommen.
Außenpolitik

Was Peking wirklich im Schilde führt

Ob es um die Hongkong-Proteste oder den Aufstieg zur digitalen Supermacht geht: Die deutsche Politologin Kristin Shi-Kupfer blickt bei den Entwicklungen in China hinter die Kulissen.