Darts: Zweifacher Weltmeister Anderson im WM-Halbfinale

APA/HANS PUNZ

Das Favoritensterben bei der Darts-WM geht weiter, James Wade und Weltmeister Rob Cross sind ausgeschieden. Die Wurfbahn scheint frei für Gary Anderson.

Der zweifache Weltmeister Gary Anderson steht bei der Darts-WM in London im Halbfinale. "The Flying Scotsman", wie Anderson genannt wird, schlug am Samstag im Viertelfinale den Engländer Dave Chisnall mit 5:2 und darf damit auf ein Duell mit Topfavorit Michael van Gerwen in der Vorschlussrunde hoffen.

Bei dem prestigeträchtigen und mit 2,5 Millionen Pfund dotierten Turnier im Alexandra Palace sind inzwischen fast alle Favoriten draußen. Raymond van Barneveld und Peter Wright waren gleich in ihrem ersten Spiel gescheitert, Europameister James Wade und Weltmeister Rob Cross verloren jeweils ihr Achtelfinale am Freitag. Das Endspiel findet am Neujahrstag statt.