Schnellauswahl

Amazon erstmals teuerstes Unternehmen der Welt

Amazon-Chef Jeff Bezos ist der Allerreichste
Amazon-Chef Jeff Bezos ist der AllerreichsteREUTERS
  • Drucken

Amazon-Chef Jeff Bezos ist seit einem Jahr der reichste Mensch der Welt. Der von ihm gegründete Online-Handel ist seit gestern wertvoller als jedes andere Unternehmen.

Der Online-Händler Amazon ist erstmals zum wertvollsten börsennotierten Unternehmen der Welt aufgestiegen. Die Aktie des US-Konzerns legte am Montag um 3,44 Prozent zu, Amazons Börsenwert erhöhte sich auf 797 Milliarden Dollar. Das Unternehmen überflügelte damit den bisherigen Spitzenreiter Microsoft.

Der US-Softwaregigant hatte den Titel als wertvollstes Unternehmen erst Ende November vom US-Technologiekonzern Apple übernommen, der in der aktuellen Rangliste nur noch auf dem vierten Platz liegt.

Die Liste der - gemessen am Börsenwert - wertvollsten Unternehmen der Welt wird durchweg von US-Firmen aus der Hightech- und Internetbranche angeführt. Auf Amazon folgt Microsoft mit einem Wert von 783 Milliarden Dollar. Dahinter liegen der Google-Mutterkonzern Alphabet (748 Milliarden Dollar) und Apple (702 Milliarden Dollar).

Im Ranking der weltweit reichsten Menschen hat Amazon-Chef Jeff Bezos schon vor einem Jahr Microsoft-Gründer Bill Gates abgelöst. Der Kursanstieg der Amazon-Aktie am Montag machte Bezos um 4,3 Milliarden Dollar reicher. Sein Vermögen beträgt laut Milliardärsranking der Finanzagentur Bloomberg aktuell 135 Milliarden Dollar. Bill Gates bringt es auf 92 Milliarden Dollar. Auf Platz drei liegt US-Starinvestor Warren Buffett mit einem Vermögen von 81 Milliarden Dollar. Der Franzose Bernard Arnault ist reichster Europäer mit einem Vermögen von 69 Milliarden Dollar, der spanische Textilkönig Amanico Ortega (61 Milliarden Dollar) liegt im Reichenranking weltweit auf Rang fünf, der mexikanische Telekom Austria-Mehrheitseigentümer Carlos Slim mit 57 Milliarden Dollar auf Rang sechs.

(APA/AFP)

Mehr erfahren