Schnellauswahl

"Presse"-Redakteurin Eva Winroither ausgezeichnet

Preisträgerin Eva Winroither
Preisträgerin Eva Winroither(c) Die Presse (Clemens Fabry)

„Leben"-Leiterin Eva Winroither belegte den ersten Platz beim „Silver Living JournalistInnen Award“.

"Leben im Alter" war der Titel des Journalisten-Awards von Silver Living, der Nummer eins im frei finanzierten Seniorenwohnbau. 85 Beiträge wurden von einer Fachjury, mit dabei die Geschäftsführer Walter Eichinger und Thomas Morgl, gesichtet.

"Presse"-Redakteurin Eva Winroither widmete sich in ihrem Beitrag der allerletzten Phase des Lebens, dem Aus-dem-Leben-Gehen. Ihr Artikel für die "Presse am Sonntag" mit dem Titel "Bis dass der Tod . . ." errang den ersten Platz in der Kategorie Text.

Das wurde im K47 hoch über den Dächern Wiens gefeiert. Für TV/Video errang Manuela Strihavka (ORF), für Hörfunk Monika Fischer (Radio Klassik Stephansdom) den Sieg. Die ausgezeichnete Winroither selbst ließ sich Applaus, Cocktails, Wein und Flying Dinner entgehen. Sie ist auf Bildungskarenz im Ausland. Wo sie sich im Alter sehe, wurde sie per Mail gefragt. Moderatorin Elisabeth Engstler verlas die Antwort der Gewinnerin von der Atlantikküste (welch Zufall): auf einem Surfbrett.

In der Kategorie TV/Video gewann Manuela Strihavka mit dem ORF-Beitrag „Unser Gehirn – use it or lose it?“ und Monika Fischer von Radio Klassik Stephansdom überzeugte mit dem Beitrag "Vergesslich, aber lebensfroh" die 6-köpfige Jury. Der Nachwuchspreis ging an Selina Thaler (Der Standard) für „Mit 66 Jahren fängt das Studentenleben an“.

Die Gewinner des Abends
Die Gewinner und Sponsoren des Silver Living JournalistInnen Awards 2. Reihe: Wolfgang P. Staubauer/GF ÖKO-Wohnbau, Walter Eichinger/GF Silver Living, Manuela Strihavke/ORF, Monika Fischer/Radio Klassik Stephansdom, Barbara Nothegger/Kurier Immo, Thomas Morgl/GF Silver Living, Elisabeth Engstler/Moderation, Dietmar Neuwirth/Die Presse (stv. Fr. Winroither), Sascha Stefanakis/ORF, Mahdi Allagha 1. Reihe: Karin Schaumberger/CEO Emporia Telecom, Gerlinde Petrić-Wallner/Radio Klassik Stephansdom, Nina Pöchhacker/ORF Radio NÖ, Barbara Haimerl/Salzburger Nachrichten, Selina Thaler/Der Standard, Benedict Feichtner/ORFSilver Living