Bewerbungstipps

Böse Bewerbungsfragen: „Warum sind Kanaldeckel rund?“

Pixabay

Serie, Teil 25. Sie wissen nicht, wie Sie mit so einer Frage beim Vorstellungsgespräch umgehen sollen? Wir haben eine mögliche Antwort.

 ‚Wozu will er das jetzt wissen?', denken Sie sich, und würden dem Personaler am liebsten erklären, dass Sie sich hier nicht bei einem Tiefbau-Unternehmen bewerben. Aber verfallen Sie trotzdem nicht in Panik, sondern denken Sie kurz logisch nach.

Der Personaler fragt: „Warum sind Kanaldeckel rund?“

Mögliche Antwort: „Ein runder Kanaldeckel ist immer größer als der Schacht und kann somit nicht hinein und einem Arbeiter auf den Kopf fallen, wenn er verrutscht. Außerdem ist so ein Deckel relativ schwer, Arbeiter tun sich leichter, wenn sie ihn rollen können, als wenn sie ihn tragen müssten.“

Annelotte Cobler von der Onlineplattform Hallo Karriere sagt: „Das ist ein beliebter Klassiker unter den Brainteasern. Hier geht es um Logik, analytisches Denken und darum, herauszufinden, ob der Bewerber den Blick fürs Wesentliche hat. So lange ihre Antwort begründbar ist, ist sie auch richtig.“

Mehr erfahren

Piano Position 2