Ein passender Wurf zur Stimmungslage: ­Teslas Cybertruck mit Stealth-Appeal.
Revival der Kante

Tesla: So revolutionär ist der Cybertruck gar nicht

Tesla bleibt nichts schuldig: Mit dem Cybertruck bricht der Hersteller mit den Konventionen des Fachs. Die Inspiration dazu zählt allerdings fast 50 Jahre.

Die Probe aufs Exempel – den Bewurf mit einer Stahlkugel – überlebten die angeblich bruchsicheren Seitenscheiben nicht. Was peinlich ist bei einer Livepräsentation. Aber die größere Bewährungsprobe überstand Teslas Cybertruck ausgezeichnet: Er sorgt für jede Menge Gerede und erringt dem kalifornischen Hersteller von Elektroautos einmal mehr die volle öffentliche Aufmerksamkeit. Zumindest vom Standpunkt des Designs tut er das zu Recht: Nichts am Cybertruck hat Ähnlichkeiten mit den typischen Vertretern der Gattung Pick-up, wie sie in den USA die Zulassungsstatistik anführen. Ford F-150, Chevrolet Silverado und RAM – sie wirken in ihrem Macho-Prunkbarock ein bisschen verstaubt, ja fast peinlich gegen dieses radikale Statement von Schmucklosigkeit.