Schnellauswahl
Rapid

Wer die Stimme Hütteldorfs nicht hört

Martin Bruckner (Rapid)
Martin Bruckner (Rapid)GEPA pictures

Mit Präsident Martin Bruckner kehren Ruhe und Realismus bei Rapid ein, aber nur Erfolge sichern diesen Einklang. Roland Schmid beging einen emotional-taktisch unklugen Fehler.

Rapid hat mit Martin Bruckner einen neuen Präsidenten, der den Weg des alten Präsidiums fortsetzen wird, auf Ruhe in den eigenen Reihen wie Kontinuität schwört. Damit bleibt Hütteldorf die Revolution verwehrt, die sein Kontrahent Roland Schmid an der Spitze des Rekordmeisters versprochen hatte.