Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Markku Datler

Markku Datler

Sport

Premium Tauchen und tanzen

Die Synchronschwimmerinnen Anna-Maria und Eirini-Marina Alexandri lieben das Wasser. Sie tanzen, lächeln jede Strapaz weg und wollen bei ihren zweiten Spielen ins Finale.

Sport

Premium Je schneller der Schritt, desto flotter der Spruch

Wer wird der schnellste Mann über 100 Meter und Nachfolger von Usain Bolt? Die Szene tippt auf US-Sprinter Trayvon Bromell, 26, den »Lautsprecher der Laufbahn«. Seine Lebensgeschichte bewegt, seine Krankenakte irritiert.

Sport

Premium Lukas Weißhaidinger: Der finale Wurf ins Glück

Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger gewann bei den Sommerspielen in Tokio Bronze. Historisches Edelmetall ist Lohn für jahrelange unglaubliche Vorarbeiten. Es ist sogar surreal!"

Sport

Premium Zeitnehmung: Präzision, auf ein Millionstel genau

Swiss-Timing-CEO Alain Zobrist erklärt der Presse technische Details dieser Spiele. Über Zielkameras, Scanner, Touchpads und 13 Gramm leichte Chips.

Sport

Premium Shelly-Ann, die schnellste Mutter der Welt

Leichtathletik. Die 100-m-Läufe sind ein Highlight bei Olympia. Shelly-Ann Fraser-Pryce, 34, will ihr bereits drittes Gold gewinnen.

Sport

Premium Der Koloss, dessen Welt eine Scheibe ist

Lukas Weißhaidinger kann Österreichs erste Männer-Medaille in der olympischen Leichtathletik gewinnen. Der Innviertler, 29, und Trainer Gregor Högler haben trainiert und getüftelt. Die Qualifikation war mit 64,77 Metern jedoch eine Zitterpartie.

Meinung

Olympia braucht Altersgrenzen

13-jährige Olympia-Siegerin, 12-Jährige im Tischtennis oder Teenager im Elitefeld: Tokio sieht junge Starter und noch jüngere Siegerinnen. Wird die Gefahr des falschen Ehrgeizes im Sinne des Kommerz toleriert? Wozu gibt es denn eigene Jugendspiele im IOC?

Sport

Premium Michaela Polleres: Augenblicke des Glücks

Judo. Michaela Polleres wollte den Auftritt am Puls ihrer Sportart genießen. Bei ihrem Olympiadebüt Silber im Budokan von Tokio zu gewinnen, ist unglaublich.

Sport

Premium Das Momentum des Überraschungsangriffes

Judo-Bronze. Shamil Borchashvili gewinnt Österreichs zweite Tokio-Medaille. Auch die Lebensgeschichte des 26-Jährigen ist eine Erfolgsgeschichte.

Sport

Premium Das goldene Handwerk eines Seriensiegers

Adam Peaty bleibt auch in Tokio über 100 Meter Brust unschlagbar. Der Brite, 26, ist bedacht auf sein Auftreten, trägt aber als Kind der Arbeiterklasse sein Herz auf der Zunge.

Sport

Premium Kiesenhofers Sieg: Beste Werbung für den Radsport

Eine Hobbysportlerin wird Olympiasiegerin, das ist ein Märchen, das nach Vermarktung schreit. Anna Kiesenhofers Sieg muss auch für Österreichs Radverband Gold wert sein. Damit noch mehr Kinder in die Pedale treten und Sponsoren leidende Straßen-Klassiker retten.

Sport

Premium Österreichs Olympia-Boxer: Kirche statt Kinnhaken

Auch in Tokio steht kein Österreicher im Boxring, damit bleibt Biko Botowamungu, der 1988 in Seoul antrat, der bis dato letzte ÖOC-Fighter. Seine Geschichte begeistert auch noch 33 Jahre später.

Sport

Premium Olympia-Gold für Kiesenhofer: Sternstunde einer Mathematikerin

Mit Anna Kiesenhofer, 30, gewann eine Hobbysportlerin aus Niederkreuzstetten Olympia-Gold, zudem fühlt sich die Niederösterreicherin bei Straßenrennen unwohl. Wille, Momentum und ein 41-km-Solo sorgen für kollektives Staunen.

Sport

Premium Schwimmer Felix Auböck: Wie man seinen Lebenstraum verwirklicht

Österreichs Schwimmsport kehrt mit Felix Auböck in die Elite zurück. Der vierte Platz über 400 Meter Kraul war mehr als nur ein Zukunftsversprechen: Wer Profisport machen will, muss mit Profis arbeiten."

Sport

Premium Andreas Herzog: Das Risiko wird hoffentlich belohnt

Andreas Herzog tritt bei Admira erstmals als Cheftrainer eines Klubs auf. Der 52-Jährige hat Großes vor, fordert die Südstadt-Offensive und kennt die Gefahr der Branche.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›