Schnellauswahl
Forschungsfrage

Wie kommt das Salz ins Meer?

(c) Getty Images (Matt Cardy)
  • Drucken
  • Kommentieren

Pro Jahr gelangen drei Milliarden Tonnen Salze in die Meere. In der jüngeren Erdgeschichte hat sich der Salzgehalt kaum geändert.

Salz ist ein Bestandteil des Gesteins in der Erdkruste. Gestein verwittert, Salz wird gelöst, Regenwasser spült es aus und transportiert es mit den Flüssen in die Ozeane, wo es sich sammelt. Pro Jahr gelangen auf diese Weise rund drei Milliarden Tonnen Salze in die Meere.