Schnellauswahl
Fauxpas

Richterin: „Sie können sich auch ausziehen“

Das Bundesverwaltungsgericht sah keine strafwürdige Verfehlung
(c) APA/ROLAND SCHLAGER
  • Drucken
  • Kommentieren

Eine Wiener Verwaltungsrichterin verärgerte ihre Schriftführerin durch eine mehrdeutige Einladung. Eine Disziplinarstrafe bleibt ihr aber doch erspart.

Wien. „Sie können sich auch ausziehen, das wird die anwesenden Herren nicht stören.“ So oder so ähnlich sprach eine mittlerweile in den Ruhestand verabschiedete Richterin des Verwaltungsgerichts Wien zu ihrer Schriftführerin. Ob sie dafür mit einer Disziplinarstrafe zu belegen ist, hatte das Bundesverwaltungsgericht zu klären.