Jahrelang unbeanstandet ein „von“ im Namen geführt zu haben schützt nicht davor, es zu verlieren.
Adelsbezeichnung

Nach Künsberg Sarre: Nächste Runde im Streit um „von“-Namen

Der Verfassungsgerichtshof lässt die amtswegige Streichung einer über viele Jahre geführten Adelsbezeichnung aus dem Namen zu, obwohl der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte dies im Fall Künsberg Sarre verbot.
Hier fiel kürzlich die Entscheidung, dass Klimaschutz Teil der Menschenrechte sei: Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg.
Menschenrechte

Österreicher für Straßburg: Höchstrichtersuche mit Schleudersitz

Österreichs Stelle am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte wird frei. Der Richterwahlausschuss war trotz positiver Vorprüfung mit Österreichs Dreierliste unzufrieden. Ein Nominierter zog seine Kandidatur zurück.
Es geschah im Winter auf einer Skipiste
Kein Dienstunfall

Bei Belohnung verletzt: Pech für Mitarbeiter

Ein Mann verletzte sich beim Ausflug für die besten Leute im Betrieb. Versehrtenrente gibt es keine.
Der Sitz des Innenministeriums in der Herrengasse in Wien
Gastbeitrag

Seit 1848: Innenminister für jeden einzelnen Beamten verantwortlich

Auch ohne über alle Tätigkeiten ihrer Beamten genau Be­scheid zu wissen, können Minister für deren Tun und Lassen zur Verantwortung gezogen werden.
Rechtspanorama

Punchingball gehört zur Schule dazu

In Nachmittagsbetreuung verletztes Kind bekommt kein Geld vom Schulerhalter.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.