Schnellauswahl
Quergeschrieben

So läuft der Markt? Es gibt aber ein Recht auf Privatsphäre

Warum Sie der Tinder-Skandal betrifft, auch wenn Sie keine Dating-Apps wie OkCupid oder Ähnliches verwenden.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

>>> Mehr aus der Rubrik „Quergeschrieben“

„Haben Sie schon einmal psychedelische Drogen genommen?“ Wer sich bei der Online-Dating-Plattform OkCupid registriert, wird aufgefordert, diese und ähnliche Fragen zu beantworten. Das macht die Plattform beliebt, denn anhand der Antworten werden passende Profile empfohlen. Das Problem ist: OkCupid gab diese Informationen an Marketingfirmen weiter. Das zeigte eine neue Studie, die ein norwegisches Forschungsinstitut in Kooperation mit der österreichischen Datenschutz-NGO Noyb durchführte. Auch die vorwiegend von homosexuellen Männern genutzte Dating-App Grindr ist betroffen.