Schnellauswahl
Start-up-Steckbrief

Start-up-Steckbrief: Steuerausgleich leicht gemacht

Das Schoder-Trio will Österreichern bei ihrer Arbeitnehmerveranlagung unter die Arme greifen.
Das Schoder-Trio will Österreichern bei ihrer Arbeitnehmerveranlagung unter die Arme greifen.(c) Tax@Home
  • Drucken

Regelmäßig stellt „Die Presse“ an dieser Stelle ein vielversprechendes österreichisches Start-up vor. Diesmal: Eine App für die Arbeitnehmerveranlagung.

Tax@Home: Die Idee

Das junge Unternehmen bietet eine schlanke Infrastruktur für den effizienten Steuerausgleich: Das Start-up möchte den traditionell als eher starr wahrgenommenen Steuerbereich für Arbeitnehmer besser zugänglich machen und auf den technischen Stand der Zeit holen. Denn Tax@Home ermöglicht es, persönliche Daten für die nächste Arbeitnehmerveranlagung komfortabel zu verwalten und zum Zeitpunkt der Arbeitnehmerveranlagung die automatisch aufbereiteten Daten direkt an FinanzOnline zu übermitteln.

Die größte Hürde

Die größte Hürde sei es „nach wie vor, Personen davon zu überzeugen, wie wichtig es ist, die Arbeitnehmerveranlagung tatsächlich zu machen“, berichten die Eigentümer Barbara, Maria-Sophie und Stefan Schoder.

Das schönste Erlebnis

Zu den schönsten Momenten zählt das Funktionieren des ersten Prototyps der App und das Feedback dazu von Usern, des i2b-Wettbewerbs der Ersten Bank oder von Steuerberatern. 

Der nächste Schritt

Als nächsten Schritt soll die Plattform weiter ausgebaut werden, um Steuerfunktionen in der App anzubieten und interaktive Elemente zur Information zu integrieren.

 

Tax@Home GesbR
Taborstraße 11b/14, 1020 Wien
Gründung: 2018
Geschäftsführer:
Barbara Schoder/Maria-Sophie Schoder/Stefan Schoder
www.tax-at-home.com