Schnellauswahl

Master of Science (Environmental Management) MSc-Lehrgang Management und Umwelt

  • Drucken

Stipendium im Wert von 10.000 Euro

Klimaschutz ist das Gebot der Stunde. Schäden zu vermeiden und eine gute Lebensqualität zu sichern kann vielfältigen Nutzen bringen. Das erforderliche Know-how liefert der MSc-Lehrgang Management & Umwelt von der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik und Umwelt Management Austria.

 Em. o. Univ.-Prof.in Dr.in phil. Helga Kromp-Kolb, Universität für Bodenkultur; Referentin für Klima- und globale Umweltprobleme: „Schutz des Klimas, Sicherung der Energieversorgung und unserer natürlichen Lebensgrundlagen verlangen integrierte Konzepte und wirkungsvolle Maßnahmen. Im Lehrgang Management & Umwelt wird die Erarbeitung und Umsetzung solcher Lösungen trainiert.“

NUTZEN
Interdisziplinäres, praxisorientiertes Wissen und Informationen über aktuelle Entwicklungen / Praxiserfolge durch innovative Lösungen / Top-Kontakte in Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung / Stärkung sozialer Kompetenzen /exzellente Karrierechancen / sichere Arbeitsplätze und Einkommen

AUFBAU
9 Blöcke, jeweils Montag bis Samstag
4 Semester, berufsbegleitend

ZULASSUNG
auch ohne Hochschulabschluss

ABSCHLUSS & ZERTIFIKATE
Master of Science; Abfallbeauftragter, Energieauditor

START
12. Oktober 2020

KONTAKT UND WEITERE INFORMATIONEN
DI (FH) René Bolz
Tel.: +43 (0)1/216 41 20
office@uma.or.at
www.uma.or.at

BEWERBUNG
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (CV und aussagekräftiges
Motivationsschreiben) bis spätestens 26. August 2020: stipendium@diepresse.com

Die Stipendien werden von einer Jury vergeben. Der Selbstbehalt der   Stipendiat/inn/en beträgt je Euro 5.900 zzgl. Reise- Unterkunfts- und Verpflegungskosten. Bestehende Programm-Teilnehmer/innen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner/innen werden verständigt.

ERFOLG IN ZAHLEN
battenfeld-cincinnati Austria GmbH
Energetische Optimierung eines PVC-Doppelschneckenextruders;
Reduktion des Energieverbrauchs um 16,5%; jährliche Kosteneinsparung von € 21.900,-
Amortisationsdauer 1,3 Jahr