Schnellauswahl
Jugendarbeit und Vereine sollen Schulen helfen, Konflikten vorzubeugen. Das Programm könnte größer ausgerollt werden.
Konflikte an Schulen

Prävention für die Mittelschulen

Ein millionenschweres rot-grünes Programm will Schulen unterstützen. Unter anderem mit Mädchenworkshops, Lehrerfortbildung und mehr Angeboten für Eltern.
Störaktion

Tumult an Uni Wien: Vorlesung von FPÖ-Historiker abgesagt

Rund 100 großteils vermummte Demonstranten blockierten Hörsaal-Eingänge. Es war nicht die erste Protestaktion gegen die Vorträge von Lothar Höbelt, dem rechtsextremes Gedankengut und Holocaust-Verharmlosung vorgeworfen wird.
Lehrerin mit Kopftuch
Integration

Kopftuchverbot für Lehrerinnen "möglicher nächster Schritt"

Die türkis-grüne Regierung will das Kopftuchverbot auf bis zu 14-jährige Mädchen ausweiten. Und dabei muss es nicht bleiben, meint Integrationsministerin Raab.
Schuleinschreibung

Umstrittene App soll (später) über die Schulreife entscheiden

An zehn Prozent der Volksschulen werden die kognitiven Fähigkeiten der Fünfjährigen schon jetzt via App getestet. Verpflichtend sollte das ab 2021 werden. Nach Kritik denkt das Bildungsministerium nun über eine Verschiebung nach.
Schule

Wie weit geht das Kopftuchverbot?

Integrationsministerin Susanne Raab kann sich ein Verbot für Lehrerinnen vorstellen, die Grünen tragen „gerade noch“ das bis 14 mit.
Großer Lesesaal der Hauptuni Wien
Studium

Faßmann: "Wenig Sinn, wenn Studierende unlimitiert inskribieren können"

Derzeit können sich Studenten für beliebig viele Studien einschreiben. Der Bildungsminister will das Studienrecht nun "lebensnäher und leistungsorientierter gestalten".
Wien

Gegen Elterntaxis und Verkehr: Fünfte Schulstraße in Wien

In Penzing gibt es eine neue Schulstraße, in der Leopoldstadt ein Fahrverbot am Nachmittag. Es sollen nicht die letzten sein.
Taferlklassler

Schuleinschreibung startet mit neuen Vorgaben

Zwischen Jänner und März können Kinder für das Schuljahr 2020/2021 eingeschrieben werden.
Bildung

Lehrer kosten je nach Bundesland unterschiedlich viel

Das Bildungsministerium sieht nur ein geringes Einsparungspotenzial. Unter anderem, weil die Schulen unterschiedlich groß sind oder in manchen Regionen Lehrermangel herrscht.

Stipendium