Schnellauswahl
Symbolfoto: Leeres Klassenzimmer in der Coronazeit
Interview

Kritik am Bildungsminister: „Auf die Matura könnte man auch verzichten“

ÖVP-Bildungsexperte Andreas Schnider zeigt sich im „Presse"-Interview verwundert, dass der türkise Minister Heinz Faßmann „die Maturanten so lange hinhält“. Es müsse neu gedacht werden.
Symbolbild: Matura
Schule

Werden Maturanten bald mit Mundschutz unterrichtet?

Ein Mund-Nasenschutz sei eine Maßnahme, die beim Unterbrechen der Infektionskette helfe, meint der Bildungsminister. „Ich kann mir so etwas durchaus in der Schule vorstellen."
Noch bleibt der Notbetrieb in Schulen aufrecht.
Bildungspolitik

Faßmann: "Realistisch gesehen" noch keine Schule im April

Ob die Matura am 19. Mai beginnt, sei noch nicht fix, sagt der Bildungsminister. Fest stehe hingegen: Es wird ein mit fast 13 Millionen Euro dotierter Härtefallfonds bereitgestellt.
Covid-19

Hälfte der Lehrer fühlt sich nicht auf digitales Lehren vorbereitet

Die Schulschließungen aufgrund der Corona-Pandemie zeigt deutliche Lücken bei E-Learning auf. Im europäischen Vergleich hinkt Österreich hinterher.
Auch nach Ostern wird wohl weiter zu Hause gelernt. Für die Wiederöffnung der Schulen könnte es einen Stufenplan geben.
Bildung

Schulen brauchen digitale Nachhilfe

Mehr als die Hälfte der Lehrer fühlen sich unvorbereitet auf den Unterricht via Laptop. Das ist im EU-Vergleich ein hoher Wert. Mit dem Heimunterricht sind trotzdem viele zufrieden.
Falls es im Gesundheitssystem zu Personalmangel kommt, könnten Medizinstudenten einspringen. Bei der Hotline 1450 und beim Ärztefunkdienst kommen bereits Freiwillige Studierende zum Einsatz.
Medizinstudenten

Medizinstudenten: In der Coronakrise Praxis sammeln

Das Krisenmanagement der Bundesregierung scheint das Gesundheitssystem vorerst vor Personalnot zu bewahren. Tritt ein solcher dennoch ein, könnten auch Medizinstudenten einspringen. Die ÖH an der Med-Uni Wien startete bereits einen Aufruf, sich freiwillig zu melden.
Schule

Neue Oberstufe: Start verschiebt sich neuerlich

Die Reform der Oberstufe kommt erst im Herbst 2023.
Coronavirus

Keine mündliche Reifeprüfung: Irland gibt Schülern Bestnote für Sprachen und Musik

Die Corona-Krise hat in ganz Europa Auswirkungen auf die Reifeprüfungen - mit unterschiedlichen Lösungen. So führt Deutschland eine Diskussion, ob die Abiturnote auch ohne Prüfung vergeben werden kann.
Österreich

Kurz hält längere Schulschließungen für möglich

Die Corona-Einschränkungen werden nach Ostern nicht alle aufgehoben. Auch dass die Schulen wieder aufmachen, ist für den Bundeskanzler keinesfalls fix.

Stipendium