Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Naturgewalt

Machen Tiere Feuer?

Termiten als Feuerwehr: Mit ihren Bauten wehren sie der Trockenheit und schaffen Oasen.
Termiten als Feuerwehr: Mit ihren Bauten wehren sie der Trockenheit und schaffen Oasen.Getty Images
  • Drucken
  • Kommentieren

Ob und wie es in der Natur brennt, hängt nicht an der Biomasse, sondern auch an ihrer Beeinflussung durch hungrige Mäuler und Ökoingenieure.

Ob Tiere Feuer machen, scheint eine reichlich absurde Frage, schließlich ist es nur Menschen gelungen, diese Naturgewalt zu domestizieren. Immerhin, manche Vögel können es zumindest legen bzw. verbreiten, andere können es löschen, beides in dem Kontinent, der vom Feuer geprägt ist wie kein zweiter, und in dem Wissen um die Natur tradiert wird wie sonst nirgends, in Australien. Dort sind sie sogar in Zeremonien der Aborigines eingegangen, die „Feuerfalken“, Raubvögel, die besonders reiche Beute machen, wenn andere Tiere vor Feuer flüchten. Dann greifen die Räuber brennende Ästchen und stecken mit ihnen neue Flächen in Brand (Journal of Ethnobiology 34, S. 700).