Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Designobjekt

Eine Uhr für die Zeit, die nicht vergeht

Sarah Illenberger entwarf eine Uhr mit Schneckengehäuse statt Zifferblatt.
Sarah Illenberger entwarf eine Uhr mit Schneckengehäuse statt Zifferblatt.Axl Jansen
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Berliner Künstlerin Sarah Illenberger entwarf eine Uhr für eine Welt, in der die Zeit nicht vergeht. Inspiration war ein am Toscanastrand gefundenes Schneckenhaus.

Ein Fundstück an einem Toscanastrand – eine Plastikuhr mit in das Gehäuse eingeschwemmter Muschel – brachte Sarah Illenberger auf die Spur ihrer neuen Designedition namens „Slowlex“: Ein uhrengleiches Objekt mit dem zentralen 3-D-Druck eines Schneckengehäuses in Sterlingsilber mit oder ohne Vergoldung – für das Messen von Zeit, die gerade stillsteht.