Schnellauswahl
"Presse"-exklusiv

Ex-Casinos-Chef Labak spricht von Sponsoring von Parteivereinen

Symbolbild
SymbolbildClemens Fabry / Die Presse
  • Drucken
  • Kommentieren

Ex-Casinos-Chef Alexander Labak spricht in seiner Vernehmung von Sponsoring von SPÖ- und ÖVP-Vereinen. Um was es sich handelt, wird nicht näher erläutert. Die Korruptionsstaatsanwaltschaft hat nicht nachgefragt.

„Über Nachfrage gebe ich an, dass wir keine Parteispenden feststellstellen konnten. Es gab immer wieder Sponsoring zugunsten von Veranstaltungen oder Vereinen, die allgemein bekannt der SPÖ oder der ÖVP nahestehen“, gab Ex-Casinos-Generaldirektor Alexander Labak bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) zu Protokoll. Welche Vereine oder Veranstaltungen er damit gemeint hat, ist unklar. Er wurde nicht weiter danach gefragt.