Schnellauswahl
IV-Wahl

Eder, Knill oder Ohneberg: Tag der Entscheidung für die Industrie

Am Donnerstag entscheidet sich im Haus der Industrie am Schwarzenbergplatz, wer dort künftig den Ton angibt.
Am Donnerstag entscheidet sich im Haus der Industrie am Schwarzenbergplatz, wer dort künftig den Ton angibt.(c) Ernst Weingartner / picturedesk.com (Ernst Weingartner)
  • Drucken
  • Kommentieren

Am Donnerstag wird der neue Präsident der Industriellenvereinigung gewählt – in einer Kampfabstimmung. Doch die Inhalte spielen nicht die entscheidende Rolle, wer die Wahl gewinnt.

Wien. Willkürlich zusammengesetzte Wahlkommissionen, beleidigte Briefwechsel, ein zuerst zögerlich, dann erratisch agierender Präsident – in der Industriellenvereinigung (IV) spielen sich Szenen ab, die man von der sonst sehr behutsam, berechnend und effektiv ihre Interessen durchsetzenden Organisation nicht kennt.