Schnellauswahl
Diplomatie

Der OSZE droht eine Führungskrise

Kurz mit Russlands Außenminister Lawrow während Österreichs OSZE-Vorsitz 2017. Verhandelt wurde ein Personalpaket.
Kurz mit Russlands Außenminister Lawrow während Österreichs OSZE-Vorsitz 2017. Verhandelt wurde ein Personalpaket.(c) APA/AFP/VLADIMIR SIMICEK
  • Drucken
  • Kommentieren

Einige Staaten blockieren das Personalpaket der in Wien ansässigen Organisation. Das könnte auch Generalsekretär Greminger Probleme bereiten.

Wien. Der albanische Vorsitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) steht vor einer diplomatischen Mammutaufgabe. Denn der in Wien ansässigen Organisation droht eine monatelange Führungskrise mit unsicherem Ausgang.