Schnellauswahl

Georg Zellhofer neuer Sportdirektor bei St.Pölten

  • Drucken

Der Klassenerhalt steht fest, also wurde Georg Zellhofer zum neuen Sportdirektor des SKN St.Pölten bestellt. Sein Vertrag läuft über zwei Jahre.

Georg Zellhofer ist am Donnerstagabend zum Sportdirektor des SKN St.Pölten bestellt worden. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Freitag mit. Der gebürtige Niederösterreicher (59), der in dieser Funktion zuletzt schon beim SCR Altach tätig war, unterschrieb einen Vertrag für die nächsten zwei Jahre und soll zukünftig den gesamten sportlichen Bereich verantworten.

Manager Andreas Blumauer bleibt Gesamt-Verantwortlicher, kümmert sich aber vorrangig um Budget und administrative Themen, wozu auch die strategische Entwicklung des Clubs zählt. Zellhofer, Blumauer und Vorstand Thomas Nentwich werden am Samstag vor dem abschließenden Bundesliga-Match gegen Altach in der NV Arena in einem Pressegespräch Details über die konkreten Pläne verraten.

Als Trainer war Zellhofer mit Pasching in die Bundesliga aufgestiegen und schaffte es sogar in den Europacup, danach zog es ihn in die Bundeshauptstadt. Bei Rapid war er 2006 für wenige Monate, bei der Austria von Herbst 2006 bis Frühjahr 2008 immerhin eineinhalb Jahre Chefcoach. Weitere Stationen waren unter anderem Altach und der LASK. Als Spieler war Zellhofer über zehn Jahre Profi bei VÖEST Linz.