Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Haftung

Bei Friedhof in Grube gefallen: kein Schadenersatz

Nicht nur am, sondern auch neben einem Friedhof kann es Gruben geben, auf die man achten muss. Vor allem nachts.
Nicht nur am, sondern auch neben einem Friedhof kann es Gruben geben, auf die man achten muss. Vor allem nachts.(c) FABRY Clemens
  • Drucken
  • Kommentieren

Auf der Suche nach einer Abkürzung kam eine Frau nachts zu Sturz. Die Klage scheiterte, weil ihr Verhalten zu ungewöhnlich war.

Wien. Wer anderen eine Grube gräbt, fällt entgegen des Sprichworts nicht immer selbst hinein. Was vor allem im Bereich eines Friedhofs von Vorteil ist. Aber auch, wenn jemand anderer hineinfällt, können sich daraus Probleme und Rechtsfragen ergeben. So geschehen in einem Fall, in dem eine Frau spätnachts in eine Grube stürzte und sich dabei verletzte. Aber kann sie deswegen auch Schadenersatz fordern?