Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Fotografie

Fotofestival "Off Grid": Nachwuchs in Nahaufnahme

Markus Guschelbauer, "Grid", 2017.
Markus Guschelbauer, "Grid", 2017.(c) Markus Guschelbauer
  • Drucken

100 Werke junger Fotografen versammelt das "Off Grid"-Festival in Wien.

„Die Offszene in Wien ist sehr vielfältig und lebhaft. Bei unserem Fotofestival wollen wir einen Querschnitt zeigen und dazu beitragen, dass sich die Künstler untereinander kennenlernen und vernetzen", sagt Paul Pibernig, der gemeinsam mit Sebastian Gansrigler das "Off Grid"-Festival kuratiert.

Ab 29. Oktober sind in der Galerie "Die Schöne" Bilder von jungen und etablierten Fotografen ausgestellt. Die in Wien lebende Französin Elodie Grethen zeigt etwa ihre Serie "Rebirth of the Sun": Die Künstlerin nimmt Bezug auf die Sternengöttin Nut aus der ägyptischen Mythologie und erforscht Mythen der Weiblichkeit.

Elodie Grethen, "Rebirth of the Sun", 2020
Elodie Grethen, "Rebirth of the Sun", 2020Elodie Grethen
Milad Gorgin, "O.T. (Hanauska)".
Milad Gorgin, "O.T. (Hanauska)".Milad Gorgin

Ums Ankommen in der Fremde, um die Distanz der Zugereisten geht es dem iranischen Fotografen Milad Gorgin. Er hat bei seiner Ankunft in Wien die Hanauskagasse aus dem Fenster heraus fotografiert. Mit ihrem Körper hat sich Sabine Jelinek in "Gelbblutig" auseinandergesetzt.

Sabine Jelinek, "Gelbblutig", 2005.
Sabine Jelinek, "Gelbblutig", 2005.Sabine Jelinek

Schon als Kind hatte sie immer wieder mit Nasenbluten zu kämpfen, bis heute... Jelinek gehört zu den etablierten Fotografen der Schau, ebenso Staatspreisträger Paul Albert Leitner. Seine tote Hyäne stammt von einer Reise durch die USA.

Markus Guschelbauer macht Landschaftsinterventionen, er ist mit "Grid" vertreten. Die junge Clara Wilderberger zeigt ein Porträt des rätselhaften US-Musikers Yves Tumor.

Clara Wildberger, "Yves Tumor".
Clara Wildberger, "Yves Tumor".Clara Wildberger

Tipp

"OFF GRID". Das Independent Foto Festival findet vom 29. 31. Oktober in "Die Schöne" (Kuffnergasse 7, 1160 Wien) statt.

(Die Presse - Schaufenster", Print-Ausgabe, 23.10.2020)