Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Gastkommentar

Mehr Tempo für den Stromnetzausbau

Auch eine rechtskräftige Baubewilligung veranlasst manche Projektgegner offenbar nicht zum Einlenken.
Auch eine rechtskräftige Baubewilligung veranlasst manche Projektgegner offenbar nicht zum Einlenken.Die Presse/Clemens Fabry
  • Drucken
  • Kommentieren

Um die Energiewende voranzutreiben, bedarf es einer klareren rechtlichen Strukturierung der Verfahren, einer Relevanzprüfung des Vorbringens und der Vermeidung von Beweiswiederholungen.

Wien. Das endgültige grüne Licht des Verwaltungsgerichtshofs (VwGH) über die 380-kV-Salzburgleitung zeigt, wie schwierig und langwierig die Genehmigung solcher Vorhaben in der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) ist. Um die Dekarbonisierung der Energieerzeugung rechtzeitig zu sichern, muss über Stromleitungen deutlich schneller entschieden werden.