Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Nachruf

Diego Maradona: Jedes seiner Tore erzählte eine eigene Geschichte

Diego Maradona war eine Fußball-Ikone, deren Titel und Tore oft im Rausch verblassten. Das Ball-Genie blieb bis zuletzt unbelehrbar – der Argentinier verstarb am Mittwoch im Alter von 60 Jahren.

Diego Maradona ist tot. Der beste Fußballer der Welt, die „Hand Gottes“, der Argentinier mit dem schnellen Antritt und der unstillbaren Vorliebe für den Exzess, lebt nicht mehr. Er erlag am Mittwoch einem Herzinfarkt in seinem Haus in Tigre, nahe bei Buenos Aires. Dorthin hatte sich der 60-Jährige nach seiner Gehirnoperation am 11. November zurückgezogen. Daheim wollte er sich auskurieren – und auf seine Bühne, andere nennen es das echte Leben, zurückkehren.