Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Gesundheit

Warum Österreich weniger im Krankenstand ist

Symbolbild
Symbolbild(c) APA/BARBARA GINDL
  • Drucken
  • Kommentieren

Trotz Corona-Pandemie sind die Krankenstandsmeldungen im vergangenen Jahr 2020 massiv zurückgegangen. Das hat mehrere Gründe.

Wien. Eine Pandemie wütet in Österreich. Insgesamt wurden 381.000 Corona-Infizierte registriert – sie alle mussten behördlich angeordnet 14 Tage zu Hause bleiben. Dennoch ist die Zahl der Krankenstände 2020 bis zu 40 Prozent zurückgegangen. Wie kann das sein?