Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Hahnenkammrennen

Die Streifzüge von Feuz, Mayer und Co.

Matthias Mayer hat es auf Gämse abgesehen. Zwei Stück kamen heuer schon dazu, einmal in Silber, einmal in Bronze.Getty Images
  • Drucken
  • Kommentieren

Wieder siegt der Schweizer, wieder ist ihm der ÖSV-Star auf den Fersen. Doch diese Hahnenkamm-Abfahrt schreibt noch weitere erstaunliche Episoden.

Viel Pathos und zahlreiche Superlative wurden bei der Sieger-Pressekonferenz bemüht angesichts von Beat Feuz, seinem Streif-Double und der Tatsache, dass der beste Abfahrer der vergangenen Jahre so lange auf seinen großen Kitzbühel-Moment warten musste. Doch der 33-Jährige aus dem Emmental parierte in gewohnt unaufgeregter Art. „Ich freue mich, dass ich nun zwei Gämse habe.“ Feuz' historischer Hahnenkamm-Coup und andere bemerkenswerte Streifzüge:

Mehr erfahren