Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Tiktok

Wie Orange und Zucker den Geruchssinn nach einer Covid-Erkrankung zurückbringen sollen

(c) imago/Wavebreak Media LTD (via imago-images.de)
  • Drucken

Auf Tiktok geht ein Video viral, das dabei helfen soll, nach einer Covid-19-Erkrankung den Geruchs- und Geschmackssinn schneller zurückzubekommen.

Es ist nicht nur äußerst unangenehm, plötzlich nicht mehr riechen zu können. Wenn diese kleinen Freuden olfaktorischer Natur im Alltag plötzlich ausbleiben: der Duft einer Rose, des Lieblingsparfums, von frisch Gebackenem. Es kann aber gefährlich sein, man denke an verbranntes Essen oder nicht rechtzeitig wahrgenommenen Brandgeruch. 

Eine Covid-19-Infektion hat häufig eine Beeinträchtigung des Geruchs- und Geschmackssinns zu Folge. Um ihm schneller wieder auf die Sprünge zu helfen, soll ein einfaches Rezept helfen, will ein User der Videoplattform Tiktok wissen. Der Kanadier Kemar Gary Lalor habe die Idee von seiner Mutter, der es bereits geholfen haben soll. In einem Video zeigt er, wie er eine Orange über dem Feuer röstet, bis sie schwarz ist. Danach löst er das Fruchtfleisch heraus und fügt ein paar Löffel braunen Zucker dazu. Nun isst man das Gemisch, „nach ungefähr einer Stunde wirst du wieder etwas schmecken“, verspricht er.

Wissenschaftlich belegt ist das Experiment freilich nicht, doch den Social-Media-Usern scheint es zu imponieren. Es wurde bereits tausendmal geteilt und erhielt Millionen von „Gefällt mir“. Vielen Nutzern hat es auch tatsächlich geholfen, wie sie in den Kommentaren schreiben. 

Olfaktorisches Training empfohlen

Geruchstraining oder „olfaktorisches Training" wird tatsächlich empfohlen, um die Geruchswahrnehmung wieder zu verbessern. Auch die Österreichische Gesellschaft für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie erwähnt es auf ihrer Homepage.

Dabei geht es darum, regelmäßig an intensiven Düften zu riechen, um die Wahrnehmung dafür wieder zu schärfen.

(Red.)