Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
LITERATUR

Schmeichelei und Grant: Franz Schuh

Franz Schuh Lachen und Sterben 336 S., geb., € 26,80 (Zsolnay Verlag, Wien)
Franz Schuh Lachen und Sterben 336 S., geb., € 26,80 (Zsolnay Verlag, Wien)
  • Drucken
  • Kommentieren

Von der Tragik des Komischen: Franz Schuhs Essays über das Lachen und das Sterben.

Vermutlich gehört es zur Qualität eines Werkes, wenn man es nicht in einen Satz zu fassen bekommt. Franz Schuhs „Lachen und Sterben“, eine Genremischung aus Essay, Kolumne, Gedicht, Witzen, Aphorismen und Theater, gehört in diese Kategorie. Beim zweiten Anlauf lässt sich immerhin sagen, dass alle Texte des Bandes vom Tod gerahmt sind.